Scroll to Top

Neues Mammographie-Gerät von Siemens senkt Strahlendosis um bis zu 30 Prozent / New Siemens mammography system lowers radiation dose up to 30 percent


Mit dem Mammomat Inspiration Prime Edition bringt Siemens Healthcare das erste Mammographie-Gerät auf den Markt, das die Strahlendosis bei gleichbleibender Bildqualität um bis zu 30 Prozent senkt. Statt des bisher üblichen Streustrahlenrasters ist Mammomat Inspiration Prime Edition mit einem neuen Algorithmus zur Bildkorrektur ausgestattet. Die herkömmlichen Streustrahlenraster absorbieren zwar die störende Streustrahlung, aber auch Teile der entscheidenden Primärstrahlung, sodass eine höhere Dosis für die gewünschte Bildqualität nötig wird. Der neue Algorithmus erkennt jedoch die für die Streustrahlung verantwortlichen Strukturen und berechnet ein korrigiertes Bild. Somit kann die Primärstrahlung vollständig genutzt werden, und eine deutlich geringere Strahlendosis reicht für hochqualitative Bilder aus. Die Entwicklung von solch innovativen Produkten ist eines der Ziele des Siemens-Sektors Healthcare im Rahmen seiner weltweiten Initiative “Agenda 2013”.

Siemens Healthcare is launching the Mammomat Inspiration Prime Edition – the first mammography system that lowers patient dose up to 30 percent without compromising image quality. The Mammomat Inspiration Prime Edition lowers dose by replacing the standard scatter radiation grid with a new algorithm for progressive image reconstruction. This new algorithm identifies scatter-causing structures and calculates a corrected image, enabling complete use of primary radiation so physicians can achieve high-quality images with less dose. The development of innovative products like the digital full-field Mammomat Inspiration is a goal of the Siemens Healthcare Sector’s global “Agenda 2013” initiative.

Facebook Comments
Siga-nos & Curta 🙂

Deixe uma resposta

Gostou do blog? Ajude a divulgar :)